Die AG Wasseramsel und Gebirgsstelze

 

Liebe Vogelfreunde, im NABU Märkischer Kreis sind viele Arbeitsgruppen in den unterschiedlichsten Bereichen des Natur- und Artenschutzes ehrenamtlich aktiv.
Wir, die AG Wasseramsel und Gebirgsstelze befassen uns seit Jahren mit dem
Schutz der heimischen Vögel an unseren schnellfließenden Gebirgsbächen.

 

Mit dieser Internetseite möchten wir uns und unsere Aktivitäten zum Schutz speziell der Wasseramsel und der Gebirgsstelze vorstellen.

Die Wasseramsel und die Gebirgsstelze sind typische Vögel unserer Mittelgebirge.
Ihr Lebensraum sind unsere Bäche und Flüsse.

Insbesondere die Wasseramsel war vor Jahren noch vom Aussterben bedroht und konnte nur durch intensive Schutzmaßnahmen, wie Verbesserung der Wasserqualität, der Vergrößerung des Nistplatzangebotes (Aufhängen von Nistkästen) vom Aussterben bewahrt werden.

 

Zwei Wasseramseln auf einem Stein - Foto © Ulrich Diez - Lüdenscheid

 

Die beiden Arten sind aber unmittelbar von Naturschutzmaßnahmen abhängig,  
denn sie finden heutzutage kaum noch geeignete Nistmöglichkeiten an unseren heimischen Bächen und Flüsse.

 

Unsere Arbeitsgruppe baut speziell für die Wasseramsel und Gebirgsstelze geeignete Nistkästen.

 

 

Bau von Nistkästen für die Wasseramsel und Gebirgsstelze - Foto © Siegfried Franke – Iserlohn

Wir betreuen und reparieren in jedem Jahr die 224 Nistkästen an den Bächen und Flüssen des Märkischen Kreises.

 

2020 brüteten insgesamt 78 Wasseramselpaare und 21 Gebirgsstelzenpaare in unseren Kästen.

 

 

Anzahl Kästen

Wasseramselbruten

Gebirgsstelzenbruten

Altena

17                                                             

 

4

0

Balve

26

6

2

Halver

15

6

2

Hemer

30

7

2

Herscheid

14

7

1

Iserlohn

28

5

4

Kierspe

9

4

2

Lüdenscheid

21

11

2

Meinerzhagen

24

9

5

Neuenrade

2

0

0

Plettenberg

16

9

1

Schalksmühle

4

2

0

Werdohl

18

8

0

insgesamt

224

78

21

 

Gebirgsstelze bei der Futtersuche - Foto © Ulrich Diez - Lüdenscheid

 

Nähere Informationen: Siegfried Franke, Iserlohn, Tel.: 02372/30940